Irland
© DRK Volunta

Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH | Irland

Irland mit DRK Volunta

Bewerbungskriterien für dieses Schüleraustauschprogramm

Volunta ist eine Tochtergesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen. Wir organisieren Schulaufenthalte und Freiwilligendienste im Ausland und sind in Hessen mit über 20 Beratungscentern der größte Anbieter für Freiwilligendienste. Mit unserem Schüleraustausch-Programm wollen wir Toleranz, interkulturelle Verständigung und globales Lernen stärken.

Bei Volunta erlebst du deinen Schüleraustausch mit sozialem Plus: Neben dem Leben in deiner Gastfamilie engagierst du dich freiwillig in einem sozialen Projekt deiner Wahl.

Hauptmerkmale unseres Programms in Irland

  • Du wirst eine staatliche Schule im Großraum Cork besuchen. Das irische Schulsystem besitzt hohe Standards und hat einen exzellenten Ruf weltweit. Cork bietet vom städtischen Leben bis zur ländlichen Idylle viele Möglichkeiten.
  • Flexible Dauer: 3 bis 10 Monate
  • Starttermine: Ende August, Ende Januar
  • Alter: 14 - 17 Jahre
  • Pädagogische Betreuung: feste, hauptamtliche Ansprechperson bei Volunta sowie deutschsprachige Mentoren/-innen vor Ort in Irland, Vorbereitungs- und Nachbereitungsseminar in Deutschland sowie eine Einführungsveranstaltung vor Ort
  • Soziales Engagement: in einer Wohltätigkeitsorganisation (z.B. in charity shops oder in der Suppenküche)
  • Bewerbung: bis April für eine Ausreise im Sommer, bis Oktober für eine Ausreise im Winter. Auf Anfrage können auch kurzfristige Bewerbungen entgegengenommen werden

Melde dich gern online bei uns und wir senden dir weitere Informationen: Online-Kontaktformular oder kontakt@volunta.de. Eindrücke und Infos erhältst du auch hier.

Unser Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulzweige, die neugierig, stabil und anpassungsfähig sind. Gutes Schulenglisch ist von Vorteil.

Ausflüge in Irland
© DRK Volunta

Programmverlauf

1. Du bewirbst dich:

Du lädst dir unseren Bewerbungsbogen und den Vordruck für die Referenz einer Lehrkraft herunter oder wir schicken dir auf Wunsch beides zu. Nachdem wir die ausgefüllten Unterlagen erhalten haben, werden wir einen Termin für ein Beratungsgespräch mit dir vereinbaren, um dich näher kennenzulernen.

2. Wir beraten dich:

Im persönlichen Gespräch, das auf Wunsch auch per Videokonferenz geführt werden kann, lernst du deine Ansprechperson kennen und kannst alle offenen Fragen ansprechen, deine Eltern natürlich auch. Während deines Aufenthaltes in Irland wirst du eine staatliche Schule, die sogenannte Secondary School, im Großraum Cork besuchen. Das irische Schulsystem besitzt hohe Standards und einen exzellenten Ruf weltweit.

3. Du entscheidest dich:

Im nächsten Schritt unterbreiten wir dir und deinen Eltern ein Vertragsangebot. Nach deiner Zusage benötigen wir weitere Unterlagen von dir, bei deren Bearbeitung wir dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Danach erhältst du erste Informationen zu deiner neuen Schule.

4. Wir bereiten dich vor:

Im Juni (bzw. im November bei einer Winterausreise) kommst du zu unserem dreitägigen Vorbereitungs-seminar. Dort lernst du andere Austauschschülerinnen und -schüler kennen, erfährst von Ehemaligen länderspezifische Details sowie Tipps aus erster Hand und bereitest dich innerlich auf dein Irlandabenteuer vor. Auch deine Eltern laden wir zum Abschluss des Seminars zu einer Infoveranstaltung ein. Rechtzeitig vor deiner Abreise wirst du außerdem Kontakt zu deiner irischen Gastfamilie aufnehmen.

5. Du startest deinen Aufenthalt in Irland:

Du fliegst vorzugsweise gemeinsam mit anderen Austauschschülerinnen und -schülern von Frankfurt los oder bestimmst bei Bedarf deinen Abflugort individuell. In Dublin wirst du dann von unserer irischen Partner-organisation empfangen und ihr fahrt gemeinsam nach Cork. Dort angekommen, bekommst du eine erste kleine Einführungsveranstaltung und wirst von deiner Gastfamilie abgeholt, die dir dein neues Zuhause zeigt.

In den nächsten Tagen werden dein irischer Mentor und deine Gastfamilie mit dir die Schuluniform kaufen, deinen Stundenplan zusammenstellen und die Schulbücher besorgen. An deinem ersten Schultag wirst du zu deiner neuen Schule begleitet. Wenn du dich einige Tage eingelebt hast, findet schon der erste gemeinsame Ausflug statt: ein City walk. Hier triffst du die anderen Austauschschülerinnen und -schüler wieder und ihr könnt eure ersten Erfahrungen austauschen.

Nach einigen Wochen, wenn schon etwas Routine in deinen Alltag eingekehrt ist, kannst du dann auch mit deinem sozialen Engagement beginnen. Dein Mentor unterstützt dich nicht nur bei der Organisation, sondern er steht dir auch während deines gesamten Aufenthaltes für Fragen und Gespräche zur Seite.

6. Wir heißen dich willkommen zurück:

Auf unserem zweitägigen Nachbereitungsseminar im Sommer kannst du die anderen Austauschschülerinnen und -schüler wiedertreffen und gemeinsam mit ihnen und uns deine Irlanderlebnisse und deine Wiedereingewöhnung in Deutschland reflektieren. Auf Wunsch nehmen wir dich auch in unser Botschafterprogramm auf und bilden dich aus, uns auf Infoveranstaltungen oder Messen zu begleiten und dort deine Erfahrungen an interessierte Schülerinnen und Schüler weiterzugeben.

Gerne bleiben wir mit dir auch nach deinem Auslandsaufenthalt in Kontakt!

Finanzierungsmöglichkeiten

  • Auslands-BAföG
  • Ratenzahlung möglich

Weitere Informationen zu dieser Organisation gibt es auf ihrer Webseite.

Leistungen
Flug und Versicherung
Hin- und Rückflug
Begleiteter Gruppenflug
Gruppenflug
Versicherungspaket
Seminare
Vorbereitung
Nachbereitung
Orientierungstreffen im Gastland
Rabatte
Rabatt bei Benennung einer Gastfamilie
Rabatt eigene Aufnahme
Geschwisterrabatt
Weitere Leistungen
Stipendienchancen
Alumni-Netzwerk
Wahlmöglichkeiten (gegen Aufpreis)

Bewertungen ehemaliger Teilnehmender dieses Schüleraustauschprogramms

Hier findest Du echte Bewertungen ehemaliger Teilnehmender dieses Austauschprogramms. Weitere Informationen zu unseren Richtlinien.

Anneke, 21.05.2020

Gastfamilie
Schule
Land
Betreuung
Nachbereitung
Vorbereitung
Gesamtbewertung

Programmjahr: 2019

Ich hatte es mir mit der Entscheidung der Austauschorganisation nicht leicht gemacht. Nach langer Suche bin ich dann auf Volunta gestoßen. Hier hatte ich von Anfang an ein gutes Gefühl, das sich rückblickend mehr als bestätigt hat. Im August 2019 stieg ich dann endlich in den Flieger nach Irland, um in Cork zehn Monate zu leben. Ja und dann flogen die Tage nur so dahin. Ich lebte mich bei meiner Gastfamilie ein, mit der ich mich unglaublich gut verstand und bei denen ich mich von Anfang an wohl fühlte. An mein soziales Engagement im "Penny Dinners" gewöhnte ich mich auch. Ich hatte mich zwar auch wegen dem sozialen Engagement für Volunta entschieden, jedoch nicht erwartet, dass es mir dann so viel Spaß machen würde. So freute ich mich immer auf die Arbeit in der Suppenküche. Dort und in der Schule habe ich auch viele Freunde gefunden. Meine Schule war okay, Lehrer und Schüler aber sehr nett. Die Monate, die ich in Irland verbracht habe, waren die besten meines Lebens. Gefühlt war ich durchgängig glücklich, was auch an der Betreuung lag, die von Volunta und der Partnerorganisation vor, nach sowie während des Aufenthalts super war. 

Alina, 18.05.2020

Gastfamilie
Schule
Land
Betreuung
Vorbereitung
Gesamtbewertung

Programmjahr: 2019

Ich hatte ein sehr schönes halbes Jahr in Irland. Ich habe sehr viel gelernt, tolle neue Leute getroffen und mich selbst auch verändert, im positiven Sinne. Ich bin sehr dankbar für dieses Erlebnis und die unfassbar tollen Erinnerungen, die ich damit verbinde!

Sophie, 15.05.2020

Gastfamilie
Schule
Land
Betreuung
Vorbereitung
Gesamtbewertung

Programmjahr: 2017

Ich habe super Erfahrungen mit Volunta sammeln dürfen. Angefangen hat alles mit dem Vorbereitungs-Seminar wo ich eine unglaublich schöne Zeit hatte. Ich bin mit der Vorstellung dort hingefahren, dass ich es einfach schnell über mich ergehen lasse und dann wieder heim fahre habe dort aber eine unglaublich gute Freundin gefunden. Natürlich war aber auch die Organisation und Umsetzung seitens Volunta super und es waren freundliche Menschen mit uns in Wiesbaden. Ein Paar Wochen später saß ich dann schon im Flieger nach Irland, auf dem Weg in ein unvergessliches Abenteuer. Vor Ort hatte ich immer einen Ansprechpartner von der Partnerorganisation von Volunta der einem immer versucht zu helfen. Ich bin zufrieden mit Volunta vor allem, da es keine "Massenabfertigung" ist wie bei anderen großen Orgas sondern man immer eine persönliche Bindung zu den Ansprechpartnern hat. 

Ricarda, 14.05.2020

Gastfamilie
Schule
Land
Betreuung
Vorbereitung
Gesamtbewertung

Programmjahr: 2019

Mein Auslandsjahr war das schönste Erlebnis, was ich je gemacht habe. Ich habe viele neue Freunde gefunden und mich sehr verändert. Seit dem Auslandsjahr bin ich viel selbstbewusster geworden unteranderem, da ich gelernt habe, was meine Stärken, aber auch meine Schwächen sind. Außerdem habe ich herausgefunden was in mir steckt und was ich wirklich nach der Schule machen will. Ich habe so viele schöne Erinnerung, durch das Auslandsjahr erhalten, so dass ich am liebsten noch eins unternehmen würde.


Bewerte Deinen Schüleraustausch

Gib hier deine Daten und deinen Freischaltungscode ein. Du hast noch keinen Code? Dann wende dich an die Organisation, mit der du im Ausland warst.



Bitte hier nur den Vornamen angeben (wird ausgespielt).
Bitte hier nur den Nachnamen eintragen (wird nicht ausgespielt).
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.
Bitte die Jahreszahl des Programmes eintragen (z.B. 2018).
Geben Sie hier den Kommentar-Freischaltungscode ein, den Sie als TeilnehmerIn erhalten haben. Sie können nur mit einem gültigen Code und nur für das Programm, an dem Sie teilgenommen haben, einen Bewertungskommentar schreiben.
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Gastfamilie ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Schule ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für das Land ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Betreuung im Gastland ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Vorbereitung ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Nachbereitung ab (0 bis 5 Sterne).