Mädchen am Strand in Costa Rica
© TravelWorks

TravelWorks | Costa Rica

Costa Rica mit TravelWorks

Bewerbungskriterien für dieses Schüleraustauschprogramm

Um an diesem Programm teilzunehmen, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Status: SchülerIn.
  • Alter: 14-17 Jahre.
  • Sprachkenntnisse: Ausreichende Englischkenntnisse, Spanischkenntnisse von Vorteil.


Darüber hinaus bist du neugierig, offen für Neues und hast Spaß an fremden Kulturen und Ländern? Dann starte in das Abenteuer deines Lebens in Costa Rica!

Programmverlauf

1. Bewerbung
Du bist von diesem High School-Programm überzeugt und möchtest dich am liebsten sofort dafür anmelden? Nichts leichter als das! Dein Schüleraustausch mit uns beginnt mit deiner Online-Anmeldung zu einem Interview - natürlich völlig unverbindlich.

2. Interview
Nach Prüfung deiner Bewerbung laden wir dich mit deinen Eltern zu einem persönlichen, unverbindlichen Gespräch in eine Stadt in eurer Nähe ein. Warum dieses Interview? Wir möchten gerne wissen, wer unsere Teilnehmer sind und welche Erwartungen sie haben. Zudem können du und deine Eltern uns dabei alle Fragen stellen, die ihr auf dem Herzen habt. Erfüllst du alle Teilnahmevoraussetzungen, schicken wir dir und deinen Eltern unser offizielles Vertragsangebot zu.

3. Vorbereitungstreffen
Damit du für deinen High School-Aufenthalt bestmöglich vorbereitet bist, laden wir dich und deine Eltern vor deinem Auslandsjahr in Costa Rica zu einem zweitägigen Vorbereitungsseminar mit unseren High School ein. Hier lernst du andere Schüler kennen, die sich auch an das Abenteuer Ausland wagen. Außerdem erhältst du zahlreiche Informationen zu deinem Gastland und deinem High School-Aufenthalt. Natürlich können du und deine Eltern auch letzte wichtige Fragen stellen und klären.

4. Platzierung
In Costa Rica platzieren wir dich an öffentlichen Schulen. Die Platzierung erfolgt landesweit, wobei die meisten Schulen in der Umgebung von San José liegen. San José ist die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Costa Ricas sowie das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Je nach Alter wirst du in eine 8., 9. oder 10. Klasse gehen. Regionale Wünsche deinerseits berücksichtigen wir nach bester Möglichkeit. Unsere Partnerorganisation vor Ort sucht mit größter Sorgfalt eine passende High School für dich aus.

5. Ankunft
Dein Costa Rica-Aufenthalt beginnt mit einem mehrtägigen, aktivitätenreichen Orientierungsseminar in einem Camp etwas außerhalb von San José. Nach diesen Tagen geht es weiter zu deiner Gastfamilie.

6. UnterkunftIn
Costa Rica bist du bei einer sorgfältig ausgesuchten Gastfamilie untergebracht, die i.d.R. der arbeitenden Mittelschicht angehört. Wie in Süd- und Mittelamerika üblich, können die Familien etwas größer sein, als du es vielleicht von daheim kennst. Gastfamilien in Costa Rica sind häufig auf Sicherheit bedacht und möchten besonders beschützen. Es kann also gut sein, dass du abends nicht so lange ausgehen darfst und zur Schule sowie zu anderen Aktivitäten gefahren wirst.

7. Welcome Back
Nach deiner Rückkehr laden wir dich und alle anderen High School-Returnees zu unserem alljährlichen Welcome Back-Event ein - eine tolle Gelegenheit, viele Gleichgesinnte wiederzusehen bzw. kennenzulernen. 
Zudem kannst du dich als Returnee in unserer TravelWorks-Community engagieren, anderen Teilnehmern von deinen Erfahrungen berichten, Punkte sammeln und diese gegen tolle Prämien einlösen. 

Finanzierungsmöglichkeiten

BAföG
Unter Umständen hast du auch die Möglichkeit, dir die Finanzierung deines Schüleraustauschs durch BAföG zu erleichtern. Das ist ein monatlicher Zuschuss vom Staat, der nicht zurückgezahlt werden muss.Die Höhe der Förderung richtet sich nach dem festgelegten Bedarfssatz für Schüler, die nicht bei ihren Eltern wohnen. Du kannst mit maximal 595 € pro Monat gefördert werden (Stand: Juni 2018). Den Höchstsatz bekommen aber nur wenige Austauschschüler, da bei der Berechnung die Einkommen der Eltern sowie Kindergeld mit einbezogen werden. 

In jedem Fall solltest du möglichst frühzeitig einen Antrag stellen, da das Prozedere mit einigem bürokratischen Aufwand verbunden ist und entsprechend lange dauern kann. Den BAföG-Antrag musst du bei dem für dich zuständigen Auslandsamt beantragen. 

Weitere Informationen zu dieser Organisation gibt es auf ihrer Webseite.

Leistungen
Flug und Versicherung
Hin- und Rückflug
Begleiteter Gruppenflug
Gruppenflug
Versicherungspaket
Seminare
Vorbereitung
Nachbereitung
Orientierungstreffen im Gastland
Rabatte
Rabatt bei Benennung einer Gastfamilie
Rabatt eigene Aufnahme
Geschwisterrabatt
Weitere Leistungen
Stipendienchancen
Alumni-Netzwerk
Wahlmöglichkeiten (gegen Aufpreis)

Bewertungen ehemaliger Teilnehmender dieses Schüleraustauschprogramms

Hier findest Du echte Bewertungen ehemaliger Teilnehmender dieses Austauschprogramms. Weitere Informationen zu unseren Richtlinien.


Bewerte Deinen Schüleraustausch

Gib hier deine Daten und deinen Freischaltungscode ein. Du hast noch keinen Code? Dann wende dich an die Organisation, mit der du im Ausland warst.



Bitte hier nur den Vornamen angeben (wird ausgespielt).
Bitte hier nur den Nachnamen eintragen (wird nicht ausgespielt).
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.
Bitte die Jahreszahl des Programmes eintragen (z.B. 2018).
Geben Sie hier den Kommentar-Freischaltungscode ein, den Sie als TeilnehmerIn erhalten haben. Sie können nur mit einem gültigen Code und nur für das Programm, an dem Sie teilgenommen haben, einen Bewertungskommentar schreiben.
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Gastfamilie ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Schule ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für das Land ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Betreuung im Gastland ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Vorbereitung ab (0 bis 5 Sterne).
Bitte geben Sie eine Bewertung für die Nachbereitung ab (0 bis 5 Sterne).